Hintergrundbild


Mein Profil in der Heilpraktik

Behandlungsraum
Behandlungsutensilien

Die Überlegung und Überzeugung, dass die Natur uns alles Notwendige zur Verfügung stellt um gesund zu sein, zu bleiben oder zu werden, hat mich bewogen, die Praxis der Naturheilkunde als Berufung anzunehmen.


Die Basis meines Wissens bildet meine dreijährige Ausbildung an der Heilpraktiker-Schule «Josef-Angerer», München (1999 - 2002).
Erste Hilfe ist die Voraussetzung für die Heilpraktikertätigkeit. Unter diesem Motto stand meine ausbildungsbegleitende Arbeit als Rettungssanitäter (2000 - 2002).

Durch die Teilnahme an den unterschiedlichsten Fachseminaren, konnte ich mir vielfältiges Naturheilkunde-Wissen aneignen.

Natur ist Lebens- und Heilkraft. Diese Überzeugung gebe ich heute als Seminarleiter gerne an fachbezogene Bildungsgruppen weiter.

Dies sind, um nur einige Beispiele zu nennen:


Trainer für Gehirnjogging
Referent für VHS, Landfrauenvereine, Kneipp-Vereine, Naturheilvereine und Selbsthilfegruppen.


Berufliche Weiterbildung ist für mich immer ein zentrales Thema und Grundvoraussetzung meiner Arbeit. Nach dem Motto von Benjamin Britten (Brit. Komponist, 1913 - 1976): "Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück."